Vorbehalte, Nutzungsbedingungen und rechtliche Hinweise

Der Verband der Firmenpensionskassen e.V. (nachfolgend „VFPK“ genannt) stellt die auf diesem Serviceportal eingestellten Inhalte nur den Trägerunternehmen und Versorgungsberechtigten zur Information unverbindlich zur Verfügung. In manchen Staaten (z. B. den USA) dürfen Inhalte, wie sie hier enthalten sind, nicht ohne eine spezielle Genehmigung bzw. Registrierung erfolgen bzw. werden durch gesetzliche Regelungen des jeweiligen Landes ausgeschlossen. Die Inhalte wenden sich daher nicht an Personen oder Gesellschaften, welche ihren Wohnsitz oder Sitz in solchen Staaten haben bzw. zugunsten oder im Auftrag solcher Personen oder Gesellschaften handeln.

Der VFPK ist bemüht, dafür Sorge zu tragen, dass die Inhalte auf diesen Seiten aktuell, vollständig und richtig sind. Alle Inhalte werden bei Ihrer Einstellung in diesen Seiten und danach in regelmäßigen Abständen überprüft. Da Informationen jedoch raschen Änderungen unterliegen können, sind die Inhalte nicht notwendigerweise immer aktuell, richtig, zuverlässig und vollständig.

Diese Seiten können Verweise ("Links") zu Websites anderer Anbieter enthalten, deren Inhalte vom VFPK nicht notwendigerweise autorisiert sind bzw. fortlaufend kontrolliert werden. Da der VFPK keinerlei Einfluss auf die Inhalte und die Gestaltung dieser Seiten hat, und sich Inhalte und Gestaltungen von Internetseiten sehr schnell ändern können, möchte der VFPK sich hiermit von diesen Seiten distanzieren. Für die Inhalte auf Seiten fremder Anbieter übernimmt der VFPK daher keinerlei Haftung. Dies gilt insbesondere für finanz- und sonstige leistungssensitive Informationen, die aus Systemen Dritter auf diesen Seiten übernommen werden.

Es besteht seitens der Benutzer kein Anspruch auf die Nutzung von Serviceleistungen, welche im Rahmen dieser Seiten zur Verfügung gestellt werden. Gleiches gilt für die Verfügbarkeit solcher Serviceleistungen. Für eine Verpflichtung des VFPK, bestimmte Serviceleistungen oder Leistungen im Allgemeinen oder Speziellen erbringen zu müssen, bedarf es eines schriftlichen Vertrages.

Bitte lesen Sie auch die nachfolgenden wichtigen Informationen, die u.a. bestimmte vertragliche, gesetzliche und aufsichtsrechtliche Bedingungen erläutern, die für die betriebliche Altersversorgung, Altersteilzeit und Zeitwertguthaben gelten.

1. Allgemeine Beschränkungennach oben

Der VFPK bemüht sich um die Sicherheit der Daten bzw. Datenübertragung. Dennoch kann nicht ausgeschlossen werden, dass die in besonders geschützten Bereichen zur Verfügung gestellten Seiten von unbefugten Personen zur Kenntnis genommen (fehlende Vertraulichkeit) oder gar verändert werden können (fehlende Integrität). Der VFPK übernimmt daher keinerlei Zusicherung, Gewährleistung oder Haftung für die Vertraulichkeit bzw. Integrität der zur Verfügung gestellten Seiten.

Insbesondere sind ausschließlich Sie für die ordnungsgemäße Verwendung Ihres Passwortes und Ihres Benutzernamens verantwortlich. Sie sind verpflichtet, das Passwort und Ihren Benutzernamen geheim zu halten und insbesondere Dritten nicht zu offenbaren. Sie haften für sämtliche Schäden, die durch die Nutzung Ihres Passwortes und/oder Ihres Benutzernamens verursacht werden, es sei denn, Sie haben nicht gegen Ihre Pflicht zur Geheimhaltung und/oder zur geschützten Aufbewahrung des Benutzernamens und/oder Passwortes verstoßen.

2. Kein verbindliches Angebotnach oben

Die Inhalte auf dem VFPK-Serviceportal stellen keine Rechts-, Steuer oder sonstige konkrete Empfehlung dar noch sollen die Inhalte die Grundlage eines Vertrages bilden oder Bestandteil eines Vertrages werden.

Im Falle von Unklarheiten über die Bedeutung der hier wiedergegebenen Informationen und den Inhalt der genannten Unterlagen sollten Sie vor der Entscheidung/Empfehlung des VFPK oder Ihren sonstigen Berater, insbesondere Rechtsanwalt, Steuerberater oder eine andere sachkundige Person um Rat fragen.

3. Gewährleistungnach oben

Die hier gegebenen Informationen wurden vom VFPK mit Sorgfalt zusammengestellt und werden regelmäßig aktualisiert. Trotzdem übernehmen weder der VFPK noch irgendeiner der in die Erstellung und Übermittlung der nachfolgenden Informationen eingeschalteten Dienstleister, Lizenzgeber, Organe, Mitarbeiter oder Dienstleister die Verantwortung für eventuelle unvollständige, missverständliche, nicht aktuelle oder unrichtige Informationen. Die Bereitstellung dieser Informationen erfolgt unter Ausschluss jeder ausdrücklichen oder stillschweigenden Gewährleistung. Weder der VFPK noch irgendeiner der in die Erstellung oder Übermittlung dieser Informationen eingeschalteten Vertragspartner ist für Verluste gleich welcher Art verantwortlich, die dadurch entstehen, dass auf diese Informationen vertraut wurde, es sei denn der VFPK oder einer der Vertragspartner haben nachweislich grob fahrlässig oder vorsätzlich gehandelt.

4. Geistiges Eigentumnach oben

Diese Ausarbeitung ist das geistige Eigentum des Verbands der Firmenpensionskassen e.V.; die Weitergabe an Dritte gleichviel ob als Original oder als Kopie, in elektronischer Form oder durch eine inhaltsähnliche Darstellung bedarf der Zustimmung des Verbands der Firmenpensionskassen e.V.

Nach Anerkennung der "Vorbehalte, Nutzungsbedingungen und rechtlichen Hinweise" haben die Mitglieder des Verbandes der Firmenpensionskassen die Möglichkeit in das Portal dieser Internetseite zu gelangen